Aktuelles

JHV am 20. März

Liebe Tennisfreunde,

hiermit lade ich Euch zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung

  am Montag, den 20.03.2017 um 19:00 Uhr
  ins Clubhaus der Tennisabteilung, Hölderlinstr. 2, 58513 Lüdenscheid

herzlich ein. Vielen Dank für zahlreiches und pünktliches Erscheinen schon im Voraus.

Tagesordnung
  1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Verlesung und Genehmigung des Sitzungsprotokolls vom 14.03.2016
  3. Bericht des Vorstandes
    a) Bericht des Sportwartes
    b) Bericht des Jugendwartes
    c) Bericht des Anlagenwartes
    d) Bericht des Referenten für Breitensport
    e) Finanzbericht und Bericht der Kassenprüfer
    f) Entlastung des Vorstands
  4. Wahlen zum Vorstand
    a) Erster Vorsitzender
    b) Kassenwart
    c) Jugendwart
    d) Stellvertretender Jugendwart
    e) Anlagenwart
    f) Stellvertretender Sportwart
    g) Zwei Beisitzer
    h) Zwei Kassenprüfer
  5. Beiträge
  6. Anträge
  7. Verschiedenes (Anfragen, Bekanntgaben)

Anträge gem. Tagesordnungspunkt 6 sind gem. §9 Ziff. 8 der Geschäftsordnung der Tennisabteilung bis zum 12.03.2017 schriftlich an Frank Hymmen, Im Eichholz 11, 58579 Schalksmühle oder gerne auch per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! einzureichen.

Mit sportlichem Gruß im Namen des Vorstands
Frank Hymmen

Vorschau 2017

Liebe Tennis-Freunde.

Hier wieder einige wichtige Informationen und Termine für die kommenden Saison 2017.

Am 20. März findet ab 19:00 Uhr im Vereinsheim die Jahreshauptversammlung unserer Tennis-Abteilung statt.

Direkt danach, am 23. März seid Ihr dann auch zur Jahreshauptversammlung des Gesamtvereins ab 18:30 im „Hubert Johann Falkenheim“, Altenaer Str. 188, 58515 Lüdenscheid herzlich eingeladen.

Am 18. März, 25. März und 01. April jeweils ab 9:00 Uhr wollen wir die Vorbereitung der Plätze durchführen. Um auch diesmal die Vorbereitung planen und so effektiv wie möglich gestalten zu können, möchten wir bitten, dass Ihr Euch bis spätestens 13. März in der dafür eingerichteten Doodle-Umfrage unter http://doodle.com/poll/trfap7s95qhx454d verbindlich eintragt. Dort sind die drei genannten Termine hinterlegt und jeder Helfer kann genau einen davon auswählen. Haben sich maximal 12 Helfer für einen Termin eingetragen, steht dieser nicht mehr zur Verfügung. Auf diese Weise verhindern wir, dass zu viele oder zu wenige Helfer an einzelnen Terminen vor Ort sind. Alternativ meldet Euch bitte bei unserem Anlagenwart Rolf Marchwinski per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 0178 / 1981938 bzw. 02351 / 71634 anmeldet, wenn ihr dabei sein wollt. In der 14. KW werden dann wieder die Profis die oberste Deckschicht der Plätze erneuern.

Am Samstag, den 29. April ab 14:00 Uhr laden wir zur traditionellen Saisoneröffnung mit einem Doppel-Mixed-Turnier für Erwachsene und Jugendliche ab 13 Jahren ein. Auch diesmal ist dies gleichzeitig ein Tag der offenen Tür unter dem Motto „Deutschland spielt Tennis“. Für das leibliche Wohl aller Spieler und Gäste wird natürlich bestens gesorgt sein.

Am Vatertag, den 25. Mai, wollen wir wieder wandern und Heike wird Euch wieder rechtzeitig dazu einladen und verraten, wohin es diesmal gehen soll.

Auch 2017 werden unsere Trainer voraussichtlich wieder Sommercamps für die Kinder und Jugendlichen anbieten. Termine werden noch festgelegt und beizeiten mitgeteilt.

Auch unsere „Schweineschnaps Open“ als Doppel-Mixed-Turnier für alle erwachsenen Mitglieder wollen wir 2017 wieder aufleben lassen, nachdem es letztes Jahr aufgrund des ungünstigen Termins in den Ferien mangels "Masse" leider ausfallen musste. Neben den üblichen "Schweinereien" wollen wir diesmal die Teilnehmer in zwei Spielklassen einteilen, um den tennis-spezifischen Teil ein wenig spannender zu gestalten und dadurch sowohl Mannschafts- als auch Hobbyspieler für dieses Turnier gewinnen zu können. Einen Termin außerhalb der Sommerferien werden wir unter Berücksichtigung der Medenspiele noch festlegen.

Die Fußball-Abteilung unseres Vereins wird vom 25. bis 27. August wieder seine Jugendturniere und ein Picknick am Dickenberg abhalten und freut sich selbstverständlich über zahlreiche Gäste und Helfer.

Beim Lüdenscheider Stadtfest am 09. und 10. September haben wir auch 2017 wieder unseren Bierstand und auch hier werden helfende Hände benötigt.

Am 16. September ab 13 Uhr möchten wir dann zum dritten Mal das inzwischen recht beliebte Sommerfest für die ganze Familie anbieten. Das Programm wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Den inzwischen fest etablierten Eggenscheider Herbst des Hauptvereins gibt's dieses Jahr vom 29. September bis 01. Oktober und findet wieder am Gemeindezentrum Rathmecke statt. Und wir würden uns freuen, wenn auch hier wieder viele Mitglieder mit anpacken.

Ein Oktoberfest wollen wir dieses Jahr am 21. Oktober veranstalten. Neben kulinarischer und flüssiger Grundversorgung wollen wir auch die eine oder andere Gaudi zur Belustigung der Anwesenden einbauen.

Am 03. November bietet der Hauptverein seine traditionelle Fahrt zur Krombacher-Brauerei an. Anmeldungen bitte zeitnah an Walter Neumeier unter Tel. 02351 / 7871135.

Weitere Informationen zu den einzelnen ggf. auch hier noch nicht genannten Veranstaltungen erhaltet Ihr, wie üblich, zu gegebener Zeit per Mail bzw. könnt Ihr auch auf unserer Webseite unter www.turaeggenscheid.de/tennis/termine bzw. www.turaeggenscheid.de/termine nachlesen.

Wir wünschen Euch, Euren Familien und natürlich allen Freunden des Vereins eine gesunde und erfolgreiche Saison 2017 und freuen uns, wenn Ihr unsere schöne Tennisanlage und Gastronomie am Dickenberg wieder zahlreich nutzt. Und selbstverständlich sind auch Gäste jederzeit herzlich willkommen.

Sportliche Grüße im Namen des Vorstands

Frank Hymmen

Auf auf zur Winter-Tennisnacht ...

Einladung Winterturnier 28.01.2017

Herren nächstes Jahr in der 1. BK

Herren 1 Sommer 2016 Web 2
Unsere Aufsteigermannschaft der Herren 1: Hintere Reihe von links nach rechts: Niclas Hirt, Mannschaftsführer Lukas Weustermann, Sebastian Biskup, Lennard Barsekow und Felix Schröer. Vordere Reihe von links: Noah-Alexander Müschenborn und Steffen Grünig.

Auch unsere junge Herren-Mannschaft hat es geschafft und sich mit nur einer Niederlage in der laufenden Saison den Aufstieg in die 1. BK erarbeitet. Hoffnungen hatten die Jungs sich zwar nicht wirklich gemacht, da sie im Vorjahr die 2. BK nur knapp halten konnten. Dem Auftaktspiel sah man entsprechend kritisch entgegen, denn der erste Gegner war kein Unbekannter. Hatten die Turaner gegen die SG Vorhalle 09 noch mit 1:8 zuhause deutlich den Kürzeren gezogen, siegte man diesmal auswärts mit 6:3. Dies war gleichzeitig der erste Schritt auf dem weiten, langen Weg zum Aufstieg. Denn in den weiteren Begegnungen ging es zweimal mit 5:4 recht knapp zu. Am Ende der Saison standen dann zwei Spiele, wie sie unterschiedlicher nicht sein konnten. Gegen den bis dahin Gruppenersten Sus Stemel gewannen die Eggenscheider mit 6:3, nicht unbedingt erwartet aber verdient. Im letzten Spiel gegen den bis dato Tebellenletzten BW Schwelm musste aufgrund personeller  Engpässe dann noch Christian Reich von der Herren 40 aushelfen, und mit dessen Hilfe gelang auch hier ein 6:3. Somit endet die Saison laut Mannschaftsführer Lukas Weustermann nach vielen spannenden Matches mit einer tollen Mannschaft. Jetzt heißt es für das Team vom Dickenberg, sich nicht auf den Lorbeeren auszuruhen, sondern weiter an sich zu arbeiten, um nächstes Jahr das erklärte Ziel, den Klassenerhalt, in Angriff nehmen zu können.

Einen herzlichen Glückwunsch vom Vorstand!

 

Unsere Damen 60 sind Westfalenmeister!

Mit dem Gewinn der Westfalenmeisterschaft des WTV feierte in diesem Sommer unsere Tennis-Damenmannschaft der Alterklasse 60+ von TuRa Eggenscheid am vergangenen Samstag einen tollen Erfolg. Die Vorrunde beendeten sie zunächst als Tabellenerste der Gruppe 27 mit fünf Siegen und einem Unentschieden. Das Halbfinale am 02. Juli zuhause gewannen sie kampflos mit 6:0, da die Gegnerinnen vom TV Jahn Rheine wegen Verletzung und Urlaub nicht antraten. Schon am 09. Juli trafen unsere Damen dann auf die bis dahin ungeschlagenen Tabellenführerinnen der Gruppe 26 vom TC Marl 33 und siegten etwas überraschend aber sehr souverän mit 5:1. Bereits nach den Einzeln führte man uneinholbar mit 4:0. Dabei gewannen Bärbel Halbe und Gerda Forster an Position 1 und 2 ihre Einzel ungefährdet in zwei Sätzen, während es Gerda Wessel (3) und Gabriele Willuweit (4) es zwar deutlich spannender machten, sich aber jeweils im Champions-Tiebreak mit 13:11 bzw. 12:10 durchsetzen konnten. Da mehrere Spielerinnen bereits leicht verletzt angetreten waren und die Gegnerinnen aus Marl nun keine Chance mehr auf den Gesamtsieg hatten, entschied Oberschiedsrichter Klaus Stratmann, die Doppel nicht mehr spielen zu lassen und statt desssen die Punkte aufzuteilen.
Den Eggenscheider Seniorinnen ist hiermit wahrlich Großes gelungen, denn das hat vor Ihnen noch keine andere Mannschaft dieser Altersklasse im Märkischen Kreis geschafft. Ob man den mit dem Titel vebundenen Aufstieg in die Regionalliga wahrnimmt, werden die Damen nach den Aufstiegsfeiern in Ruhe entscheiden.
Der Vorstand des Vereins gratuliert aufs Herzlichste.

Damen 60 Sommer 2016 Westfalenmeister Web
Die Westfalenmeisterinnen unter sich: Die Damen 60 von TuRa Eggenscheid.Von links nach rechts, vordere Reihe: Gabriele Willuweit, Mannschaftsführerin Bärbel Halbe, Gerda Wessel.
Hintere Reihe: Monika Cronau, Gerda Forster, Marion Marchwinski, Ulrike Langkitsch, Karin Seppi.
Es fehlen Gisela Jakob, Lore Tiedge und Renate Brenzel.